www.aquatax.de
Aquaristik - Homepage von Michael Taxacher
bdr_cmpl
  Login
                  
Sewellia lineolata (Valenciennes, 1846) 
Prachtflossensauger

 
         
           Während des Symposiums “Biologie der Aquarienfische“ im Düsseldorfer Aquazoo hörte ich einen Vortrag von Ingo Seidel zur Nachzucht von Sewellia lineolata. Das Feuer war entfacht und ich wollte mich ebenfalls näher mit dieser interessanten, aus China und Vietnam stammenden Plattschmerlenart beschäftigen.

Kernaussagen des Vortrags waren: weiches bis mittelhartes Wasser, 23-25 °C und viele Versteckplätze aus Steinen, damit die Jungfische im Lückensystem Schutz finden können. Unter diesen Bedingungen und geeignetes Futter vorausgesetzt können dann die Jungfische im Elternbecken aufgezogen werden. Gesagt getan wurde dann ein entsprechendes Becken (L 66 cm x T 50 cm x H 30 cm) vorbereitet und mit einer Gruppe von 11 Tieren besetzt. In dem Becken gab es zunächst keine weiteren Mitbewohner. Später kamen einige Zwerggarnelen dazu. Nach acht Monaten hatte sich jedoch noch kein Nachzuchterfolg eingestellt.

Dann der Durchbruch: Von Angela Schneider, die sich bereits über Nachwuchs von Sewellia lineolata in Ihrem Bachbecken freuen durfte, bekam ich ein zusätzliches Männchen zur Verfügung gestellt. Nur kurze Zeit später entdeckte ich die ersten drei Jungfische, dann eine ganze Gruppe und sechs Monate später waren es bereits über 100 Jungfische zu zählen. Gefüttert wurden die kleinen Plattschmerlen im Wesentlichen mit Artemianauplien und Mikrowürmchen. Das Ablaichverhalten oder ein Gelege konnte ich leider bislang nicht sehen.

 
          
  Sewellia lineolata, Prachtflossensauger
Sewellia lineolata, Prachtflossensauger
 
 

Sewellia lineolata, Jungtiere
Sewellia lineolata, Jungtiere

 
 
 
meine Haltungsbedingungen:

pH-Wert:  7,2 – 7,8
GH:  3 - 6 °dH
Leitwert:  100 - 250 µS/cm
Temperatur:  23 - 25 °C
Futter:  Trocken-, Frost- und Lebendfutter
Sonstiges:  viele große Steine und etwas Strömung

 
 
  Literaturhinweise:

Ekström, J. (2007): Vermehrung des Pracht-Flossensaugers Sewillia lineolata (VALENCIENNES,
1846). Aquaristik-Fachmagazin, Jg. 39(2), Heft-Nr. 194, Seite 42-44.

Freyhof, J. & D.V. Serov (2000): Review of the genus Sewellia with description of two new species from Vietnam (Cypriniformes: Balitoridae). Ichthyol. Explor. Freshwaters 11 (3), S. 217-240.

Freyhof, J. (2005): Schmetterlingsschmerlen aus Vietnam. DATZ, Heft-Nr. 05/2005, Seite 28.

Müller, A. (2010): Flossensauger der Gattung Sewellia. Teil II - gezielte Nachzucht von Sewellia lineolata. Amazonas, Jg. 6, Heft-Nr. 29, Seite 44–49.

Strozyk, F. (2010): Flossensauger der Gattung Sewellia. Teil I - Haltung und extensive Vermehrung. Amazonas, Jg. 6, Heft-Nr. 29, Seite 38–43.
 
 


Copyright © 2009-2014 Michael Taxacher. All rights reserved. Version of 26.09.2013